Blue Yearbook 2021 - Pre Sale!
Blue Yearbook 2021 - Pre Sale!
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Blue Yearbook 2021 - Pre Sale!
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Blue Yearbook 2021 - Pre Sale!

Blue Yearbook 2021 - Pre Sale!

Normaler Preis
€20,00
Sonderpreis
€20,00
Normaler Preis
€22,00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das BLUE Yaerbook erscheint am 11.06.2021. Alle Pre-Sale Bestellungen werden ab dem 10.06. verschickt!

Save the BLUE war letztes Jahr. 2021 geht es nicht um Nostalgie oder Vermächtnisse - es geht ums Prinzip: Anti-Algorithmus, ohne Datentarif und auch nicht On-Demand. Nur weil wir uns jetzt alle seit über einem Jahr langsam in Megabytes und Wohlgefallen auflösen, heißt es nicht, dass das Unmittelbare alles auf ewig verdrängt.

Denn über deinen Screen flackert irgendwann, neben tausenden anderen Bildern, das Foto einer Welle. Für dieses Bild ist ein Fotograf womöglich um die halbe Welt gesegelt, um dann in Alaska den richtigen Moment vor dem gigantischen Hintergrund zu erwischen. Hinter jedem Bild steckt so viel Geschichte, die digital einfach verloren geht. Es gibt kein Instagram-Pendant zu deinem völlig zerfledderten, alten Stormrider-Guide, oder deinem Lieblingsmag.

Anfang des Jahres hatte ich Marlon Lipke am Telefon, der mir nach unserem Interview aus der Seele sprach:

"Es ist ein Gefühl, dass mich manchmal beschleicht. Ich mache mir dann Sorgen, dass das Echte, das Greifbare in unserem Leben auf der Strecke bleibt. Ich erinnere mich an ein Buch, das wir ganz früher zu Hause hatten. “Waves” hieß es, glaube ich. Das habe ich Tag und Nacht vorwärts und rückwärts durchgeblättert. Ich habe jedes Foto genau studiert und dabei geträumt, wie es wohl wäre diese eine Welle zu surfen. Und das ist genau der Punkt. Zeiten ändern sich, jetzt gerade ganz besonders, doch man muss positiv an die Sache herangehen - und eben bewahren, was nicht verloren gehen darf."

Ganz genau. Und deswegen haben wir den Schwung aus dem letzten Jahr mitgenommen und einfach weitergemacht. Über die letzten Wochen und Monate ist ein Redaktionsplan entstanden, auf den wir wirklich stolz sind; Mit Geschichten und Bildern die für Print statt Pixel gemacht sind.

Euer Jan